Herzlich Willkommen auf meiner Webseite 

über emotionalen Missbrauch

 

 

 

Ich habe lange überlegt, ob ich über mein von emotionalem Missbrauch geprägten Leben schreiben soll. Die Antwort ist: "JA". Schreiben hilft mir, das Erlebte besser zu verarbeiten. Außerdem ist es mir wichtig, anderen Missbrauchsopfern zu zeigen, dass es Mittel und Wege gibt, mit den Spätfolgen des emotionalen Missbrauchs leben zu können.

 

Natürlich freue ich mich, wenn Psychologen, Psychiater oder Studenten in meiner Seite lesen, damit sie ein besseres Gefühl für ihre Patienten bekommen.

 

Ganz bewusst verzichte ich auf wissenschaftliche Diskussionen über verschiedene Therapieformen und erzähle einfach von meinem Leben in der emotionalen Hölle und meinem Umgang damit.

 

Um rechtliche Auseinandersetzungen mit den Menschen, die in dieser toxischen Familienstruktur eingebunden waren, zu vermeiden, sind Namen und Orte geändert, die geschilderten Situationen entsprechen jedoch der Realität.

 

HINWEIS FÜR MISSBRAUCHTE MENSCHEN:

Beim Lesen können je nach deiner eigenen Lebensgeschichte FLASH BACKS entstehen,

deshalb ***TRIGGER-GEFAHR***